• Startseite
  • Handlungsfelder & Förderung
  • Gesundheit
  • Gründung oder Übernahme einer Vertragsarztpraxis, einer ärztlichen Berufsausübungsgemeinschaft, einer Zweigpraxis, eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) oder von mobilen Arztpraxen

Förderung

Gründung oder Übernahme einer Vertragsarztpraxis, einer ärztlichen Berufsausübungsgemeinschaft, einer Zweigpraxis, eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) oder von mobilen Arztpraxen

Zum Erhalt der gesundheitlichen Versorgung übernimmt das HMSI in Ergänzung zu den Förderangeboten der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen anteilig Kosten für die Ausstattung -einschließlich möglicher Renovierungsarbeiten- des Praxisbetriebs. Die Förderung beträgt je nach Region 40% bis 60% der zuwendungsfähigen Ausgaben

DNA ©pixabay

Förderung der Innenausstattung des Zentrumsbetriebs, Umzugskosten der Dienstleistungserbringer sowie Dienstleistungen externer Expertinnen und Experten wie Rechtsanwaltskanzleien und Architekten mit dem Ziel der Zentralisierung verschiedener Versorgungsangebote. Mehr lesen...

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen fördert Studierende der Humanmedizin, wenn sie ihre Famulatur in einer hausärztlichen Vertragsarztpraxis in einer hessischen Stadt oder Gemeinde mit bis zu 25.000 Einwohnern ableisten. Mehr lesen...