Hessenatlas

Anteil der Bevölkerung im Alter von 80 Jahren und älter, 2035

Die Zahl der sehr alten Menschen wird bis zum Jahr 2035 in nahezu allen hessischen Gemeinden zunehmen. Einer der Gründe dafür ist die steigende Lebenserwartung. Hinzukommt, dass in den kommenden Jahren die große Zahl der Babyboomer, also der zwischen 1955 und 1969 Geborenen, in die Gruppe der hochbetagten Menschen vorstößt. Auf dem Land führt zusätzlich die Abwanderung junger Menschen zu einem hohen Anteil an Hochaltrigen an der Bevölkerung insgesamt.

Anteil der Bevölkerung im Alter von 80 Jahren und älter, 2035

Anteil in %

Kartenbild

Legende

symbol

kleiner 6

symbol

6 bis unter 8

symbol

8 bis unter 10

symbol

10 bis unter 12

symbol

12 und größer

symbol

Gutsbezirke, gemeindefreies Gebiet

symbol

nicht ländlich (EPLR)

symbol

Regierungsbezirk

symbol

Gemeinden

Bewegen Sie die Maus über die Karte und erhalten Sie den jeweiligen Bereich in vergrößerter Darstellung. Per Klick öffnen Sie gesamte Karte in der Großdarstellung.

Quelle: HA Hessen Agentur GmbH 2019, Kartengrundlage: GfK GeoMarketing

Hessen © Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation