Sonstige

Wettbewerb Menschen und Erfolge 2022 - "Neues Füreinander in der Mitte"

Der Wettbewerb des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen zeichnet in diesem Jahr Menschen aus, die sich für attraktive und vitale Stadt- und Ortsmitten einsetzen und das Füreinander in der Mitte stärken. Es können Projekte in drei Themenfeldern eingereicht werden:

  • Themenfeld 1 - Begegnen
  • Themenfeld 2 - Versorgen
  • Themenfeld 3 - Wohnen

Bewerben können sich Einzelpersonen und Familien, Initiativen, Unternehmen und Unternehmenskooperationen, Verein, Verbände und soziale Träger, die allein oder gemeinsam ein Projekt zum Thema "Neues Füreinander in der Mitte" umsetzen. Gemeinden und Landkreise können sich nur als Partner an einem Wettbewerbsbeitrag beteiligen. Die Projekte müssen im ländlichen Raum, im Zentrum einer kleinen Stadt oder in einer Ortsmitte einer dörflichen Gemeinde angesiedelt sein. Zugelassen werden Beiträge aus Kleinstädten und Gemeinden bis zu 30.000 Einwohnern.

 

Hier geht es zum Teilnahmeformular.

Auf der Webseite finden Sie auch ein umfangreiches FAQ und eine Ausfüllhilfe.

 

Quelle: Wettbewerbsbüro Menschen und Erfolge 2022

 

Zurück