Hessische Staatskanzlei

Neue Anstriche für alte Treffpunkte - Starthilfe für kreative Köpfe

 

Die Hessische Staatskanzlei hat in Kooperation mit der Landesstiftung Miteinander in Hessen das Modellvorhaben "Alter Treffpunkt - NEUER ANSTRICH. Starthilfe für kreative Köpfe" ins Leben gerufen.

Im Rahmen des Vorhabens werden Initiativen gesucht, die mit innovativen und frischen Ideen einen alten Treffpunkt oder Leerstand (wieder-)beleben möchten. Gesucht werden Gruppen, die mit Hilfe von bürgerschaftlichem Engagement einen Ort der Begegnung im übertragenen Sinne einen neuen Anstrich verpassen. Beispiele sind Dorfgemeinschaftshäuser, Vereinsheime, Gemeindesäle, ehemaligen Gaststätten, Kneipen, Kioske oder Geschäfte.

Die Unterstützung erfolgt in Form eines Starthilfe-Pakets: einem Pool von Expertinnen und Experten sowie Moderation, Coaching und Beratung. Zielsetzung ist die Entwicklung eines nachhaltigen Konzepts inkl. Finanzierungsplan, das in der Folge aus eigener Kraft umgesetzt werden kann. Die Identifikation von Förder- bzw. Finanzierungsmöglichkeiten ist dabei Teil der Unterstützungsleistung.

Bewerbungen können bis zum 15. Oktober 2021 eingereicht werden.

 

Hier geht es zur Pressemitteilung der Hessischen Staatskanzlei.

Hier geht es zur Ausschreibung und Bewerbung

Zurück