Sonstige

Start der zweiten Staffel der Initiative Heimat 2.0: Digitale Lösungen für die Daseinsvorsorge

Quelle: BMI, BBSR
Quelle: BMI, BBSR

Frist: 15.04.2021

 

Die Initiative „Heimat 2.0“ geht wegen großer Resonanz in eine neue Runde: Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) fördern auch in diesem Jahr digitale Lösungen zur Sicherung der Daseinsvorsorge in ländlich geprägten strukturschwachen Räumen – etwa in den Themenfeldern Gesundheit, Pflege, Nahversorgung, Kultur und Mobilität. Für voraussichtlich sechs Modellvorhaben stehen jeweils zwischen 200.000 und 600.000 Euro zur Verfügung. Kommunale und zivilgesellschaftliche Akteure sind eingeladen, ihre Bewerbung ab sofort bis zum 15. April 2021 beim BBSR einzureichen. Die neuen Projekte ergänzen die bereits im Jahr 2020 gestarteten zwölf Modellvorhaben der ersten Staffel.

 

Alle Informationen zum Programm Region gestalten, „Heimat 2.0“ und zur Bewerbung erhalten Sie unter www.bule-heimat20.de.

 

 

Zurück