FINANZIELLE FÖRDERUNG

Projektförderung privatrechtlich geführter Museen

Der Hessische Museumsverband unterstützt die nichtstaatlichen Museen in Hessen durch Fachberatung, Weiterbildungsveranstaltungen, finanzielle Förderung und Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit.

Im Rahmen der finanziellen Förderung gewährt er Beihilfen für privatrechtliche Museen und spricht Empfehlungen zur finanziellen Förderung von Museen in kommunaler Trägerschaft aus.

Antragsberechtigt sind die Träger nichtstaatlicher Museen. Die Gewährung bzw. Empfehlung von Fördermitteln ist an die Vorlage einer Museumskonzeption gebunden. Antragsberechtigt sind nur Museumsträger, deren Häuser die Mindestanforderungen an ein Museum erfüllen.

Das Programm kommt in erheblichem Umfang Kommunen in ländlichen Räumen zugute.

Förderverfahren 2021

Abruffrist: 15. September 2020
Abgabefrist: 15. Oktober 2020

Museum

Gefördert werden innerhalb des Programms Ausstellungsprojekte von KünstlerInnen und Vereinen in ländlichen Räumen. Mehr lesen...

Alle zwei Jahre feiert Hessen den "Tag für die Literatur", das letzte Mal am 26. Mai 2019.Mehr lesen...